Nachrichten rund ums Kfz –
täglich aktuell von www.kues.de

Die 10 häufigsten „Winter-Fehler“ der Autofahrer

18. 11. 2018

Gerade wenn der Herbst so mild ausfällt wie bisher in diesem Jahr, denken viele Autofahrer nicht rechtzeitig an den Winter. Doch der kommt gewiss und damit die typischen Probleme. Folgende zehn Fehler lassen sich mit etwas Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit leicht vermeiden. ...

Lesen Sie mehr

Leser fragen - Experten antworten: E-Bike-Akku

17. 11. 2018

Frage: Ich lade den Akku meines E-Bikes regelmäßig in der Wohnung auf. Was muss ich tun, wenn die Batterie einmal in Brand gerät? Antwort von Hans-Georg Marmit, Kraftfahrzeugexperte KÜS: Auch wenn Akku-Brände in Deutschland extrem selten sind: Die Batterien von E-Bikes und Pedelecs können tatsächlich in Brand geraten. Vor allem nach Beschädigungen oder bei falscher Nutzung. In solch einem Fall steht wie immer bei Bränden die ...

Lesen Sie mehr

Aston Martin DBX: Ende 2019 kommt das SUV

16. 11. 2018

Auch Aston Martin kann sich dem boomenden Segment der SUV nicht länger verschließen. Nun haben die Briten den Namen ihres Modells bestätigt und erste Bilder eines Erlkönigs veröffentlicht. Nach Bentley (Bentayga) und Rolls-Royce (Cullinan) entwickelt mit Aston Martin nun die dritte britische Nobelmarke ein SUV. Die Weltpremiere für den DBX hat der Hersteller für das vierte Quartal 2019 angekündigt. Der offiziell auf den Namen „DBX“ getaufte ...

Lesen Sie mehr

Flotten-Statistik: Fast 400 Millionen Autos in Europa

16. 11. 2018

Auf rund jeden zweiten EU-Bürger kommt ein Auto. Und die Flotte wächst weiter. Europas Autoflotte wächst stetig. In der EU sind rund 257 Millionen Pkw unterwegs, wie aus einer aktuellen Statistik des Herstellerverbandes ACEA hervorgeht. In den vergangenen fünf Jahren hat der Bestand damit um rund 5,7 Prozent zugelegt. Zählt man Nutzfahrzeuge und Busse hinzu, ist die EU-Flotte knapp 296 Millionen Fahrzeuge groß. ...

Lesen Sie mehr

Ratgeber: Autopflege im Herbst

16. 11. 2018

Im Herbst sollte man nicht nur Garten und Gehwege regelmäßig von Laub befreien, sondern auch das Auto. Denn die gefallenen Blätter können dem Auto auf Dauer schaden. Dringt das Laub in Karosserieritzen ein, kann es dort die Wasserabläufe verstopfen. Nasse Fußmatten, beschlagene Scheiben und ein insgesamt feuchter Innenraum sind oftmals die Folge. Beliebte Verstecke sind beispielsweise die Rinnen unter der Motorhaube und die Ritzen zwischen Kofferraumklappe ...

Lesen Sie mehr

 

Mehr Meldungen?

Weitere Meldungen finden Sie auf www.kues.de